Endlich habe ich es geschaff- nach vielen Jahren der Abstinez – der Nordcon in Hamburg einen Besuch abzustatten! Es ist nur eine kleine RPG Messe – doch dafür mit ganz viel Herz! Ein ganzes Wochenende voller Spiel, Spaß und Abenteuer zwischen Fantasy, Mittelalter und Sci – Fi Welten! Danke an die Veranstalter und alle freiwilligen Mitarbeiter! Ihr wart spitze!

Becher Nordcon 2019

Der Nordcon Becher sind ein alljährliches Muss für viele. Für mich bedeutet er: Kaffee Flatrate Prost!

Was gibt’s denn hier?

Die Auswahl, was aus dem bunten Programm wir besuchen wollten, ist uns echt schwer gefallen! Unsere Möglichkeiten waren so zahlreich und es sah alles SO GUT aus! Erwartet hat uns ein Buntes Buffet:

Workshops # Lessungen # Rollenspielrunden # Probespielrunden # Warhammer Turnieren# Juggerspielfeld # LARP Runden # Leserunden # Comedy # Zombiejagdt (oder Zombie sein!) # Feuertänzen # Musik und noch so viel Mehr!

Meine Nordcon

Schönste Lesung:

Farina De Waart auf der Nordcon 2019

Autorin Farina De Waart auf ihrer Lesung zu ZAYDA

Gleich zu Beginn am Samstag hatte ich das Vergnügen, zu der Autorenlesung von Farina De Waart zu kommen. Die Lesung bereitet uns einen sanften Einstieg in eine fantastische Chronik um ferne Lande. Dabei hat Autorin Farina De Waart eine sehr raumfüllende, doch weiche Stimme, mit der sie uns ein Kapitel aus ihrem Werk „Zeilen aus Tyarul 1“ vorliestt. Gedacht ist dieser Band als Ergänzung zu den Novellen „Zayda“ und „Zorn“. Zwischen den beiden Hauptbänden wird in „Zeilen aus Tyarul“ die Geschichte des Magiers Tanem erzählt. Um sich von Zaidas Band zu befreien reist er weit durch die Welt und muss dafür auf seine magischen Gaben verzichten. Mehr dazu erfahrt ihr auf Farina De Waarts Website.

 

Spielrunden: Nova und No Return

Als leidenschaftliche Rollenspielerin haben für mich natürlich viel Zeit in Probe Spielrunden getummelt. Herausragend waren zwei Runden zu noch relativ neuen Systemen: Nova und No Return. Richtig Glück mit beiden Gruppen, denn jeweils durften wir direkt mit dem Spieleentwickler zusammen in einer Runde sitzen und uns ein Abenteuer anleiten lassen 😀

Nova

Nordvon 2019

Für Nova befinden wir uns in einer Zukunft- Sci Fi Welt (Außerirdische, eigene Föderationen, neuartige Techni, Psy-Kräfte, fremde Planeten und der Rand eines kalten Krieges) und flogen als Gruppe unser eigenes Raumschiff. Wir sollten eine Heiße Ladung abholen um die Schulden unseres Captains zu bezahlen. Doch dabei ging einiges schief und plötzlich befinden wir uns mitten in einem Geisel-Drama! Für mich wars ein bisschen wir Guardians of the Galaxy!

Team Mia sagt:

 

No Return

Nordcon 2019

No Return hat richtig gerockt! Diese Runde hat uns sofort begeistert. Die Welt ist: Dunkel, Düsterer, No Return.

Wir befinden uns in einer zukünftigen Distopie, ca. im Jahr 5000. Mittlerweile herrscht auf einer Erde mit diktatiorischen Überwachungsstaat, der vor keiner Grausamkeit halt zu machen scheint. Ebenfalls finden wir hier Neuste Technologien, Robot-Menschen, perfekte Evos, Tier – Mutanten (Ja, hier ist wirklich ALLES mit bei!), Wesen -auch Menschen mitunter – mit Psy-Kräften (Achtung, Explosiv!) und dem „Hulk-Virus“ (wie ich es liebevoll nenne – denn es kann schon mal vorkommen, dass in sinnloser Raserei der Beste Freund zu einem gefräßigen Echsenwesen mutiert und dich als sein zappelndes zweites Frühstück betrachtet…!). Du findest in No Return echt alles, was das Dystopia Herz so begehrt – oder kannst es dir zumindest einfach zusammenschustern.

Wir spielen diesmal eine Gruppe Ausgestoßener und Gejagter. Beginnend in einer Stadt voller Ghettobezirke und Rebellen, führt uns die Reise schnell in die Öden dahinter: die Waste Lands – Niemandsland. Das System hat hier keine direkte Macht. Unsere Aufgabe: Ein verräterischer Panda-Mutant in den eigenen Reihen. Trotz dem dunklen Setting war die Runde umso lustiger – ich kann No Return echt nur jedem empfehlen, da die Möglichkeiten einfach sehr umfassend sind. Auch lässt das Regelwerk wirklich viel Platz für Neues. Spieleentwickler Manni bleibt zudem mit viel Liebe zum Detail dran und bringt regelmäßig Regel-Updates heraus.

Und Team Mia sagt:

Neues aus Zarmonien!

Lügenduell Nordcon 2019Das Zarmonische Lügenduell hat Tradition. Die Challenge: Charaktere aus dem Reich Zarmonien geben 2 Runden lang ihre großartigsten -natürlich niemals erfundenen!!!- Geschichten zum Besten, der Applaus entscheidet über das Finale. Neben den angemeldeten Teilnehmern darf auch spontan herausgefordert werden.

Diesmal am Start:

Der Oger Skelch, Wolpertinger Rehmus, Hündin Aeleni und ihr schräger Übersetzer, sowie meine spontane Favoritin: die Schrexe Amalie Tugendreich.

Nicht zu vergessen unsere diesjährigen spontanen Herausforderer: Professor mit 4 Gehirnen und Sama Rita, einen Rettungsflugsaurier und Siegerin dieses Jahres (und hey. absolut verdient – die hat als spontane Duell- Herausforderung die Drunken Sailors umgedichtet!. Leute, das muss man einfach gesehen haben, beschreiben ist hier sinnlos!

Das waren die Highlights aus meiner Nordcon 2019 – und eins weiß ich jetzt schon: Nächstes Jahr wieder!